Feuerwehr Hamburg

Sie lesen den Originaltext

Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Übersetzung in leichte Sprache. Derzeit können wir Ihnen den Artikel leider nicht in leichter Sprache anbieten. Wir bemühen uns aber das Angebot zu erweitern.

Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Übersetzung in Gebärden­sprache. Derzeit können wir Ihnen den Artikel leider nicht in Gebärdensprache anbieten. Wir bemühen uns aber das Angebot zu erweitern.


Quelle: Feuerwehrhistoriker

Der Anfang der Feuerwehr Hamburg

Die Seite der Feuerwehrhistoriker:

B Wittkittel Hamburg
© Quelle Feuerwehrhistoriker

Hamburg im Jahre 1842. Vom 5. bis zum 8. Mai wütete ein verheerender Brand durch das Gebiet der heutigen Innenstadt südlich der Alster. Die damaligen Löschkräfte standen diesem Ereignis mehr oder weniger hilflos gegenüber. Aufgrund dieser Katastrophe wurde beschlossen, das Löschwesen in Hamburg grundlegend zu überarbeiten. Es dauerte aber noch gut 30 Jahre, bis die Berufsfeuerwehr Hamburg gegründet wurde. 

Am 12. November 1872 war es dann aber soweit. Die Berufsfeuerwehr Hamburg wurde gegründet. Seitdem hat sich die Feuerwehr kontinuierlich weiter entwickelt und ist zu einer der größten und modernsten Feuerwehren in Europa geworden. 

Heute sind fast 6000 Frauen und Männer der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr für die Hamburger Bürgerinnen und Bürger im Einsatz um zu helfen wo geholfen werden muss.


Eine Zeitreise von den Anfängen bis heute:


Unsere Chefs

Die Amtsleiter der Feuerwehr Hamburg

Wer hat von wann bis wann die Feuerwehr geleitet und - wie war nochmal der Name?

B Teaser Amtsleiter
© Feuerwehr Hamburg




Die Wachen

Dienstgebäude der Berufsfeuerwehr Hamburg

1872 wurde mir drei Feuerwachen begonnen

Wache Altona
© Feuerwehrhistoriker



Weg vom Pferd

Die Anfänge der Motorisierung

Die Umstellung des Pferdebertiebs auf Motorbertieb bei der Feuerwehr Hambug

Historische Motorfahrzeuge
© Feuerwehrhistoriker



Führungsfahzeuge

Vom Officiersautomomil zum Befehlswagen

110 Jahre Führungsfahrzeuge bei der Feuerwehr Hamburg

Führungsfahrzeug
© Feuerwehrhistoriker



Löschfahrzeuge

Vom LF 15 zum HLF 20

Die Löschgruppenfahrzeuge, Tanklöschfahrzeuge, Hilfeleistungslöschfahrzeuge und Sonderlöschfahrzeuge der Feuerwehr Hamburg seit 1945

Altes LF
© Feuerwehrhistoriker



Hoch hinaus

Von der "Großen Leiter" zum Hubrettungsfahrzeug

110 Jahre Drehleiter-Entwicklung bei der BF Hamburg

© Feuerwehrhistoriker



Technische Hilfeleistung

Vom Gerätewagen zum Feuerwehrkran

Über 100 Jahre Sonderfahrzeuge für technische Hilfeleistungen
bei der Feuerwehr Hamburg

Alter Kran
© Feuerwehr Hamburg




Zu Wasser

Feuerlöschboote, Ambulanzboote und Kleinboote

100 Jahre Wasserfahrzeuge auf der Elbe und den Gewässern
der Freien und Hansestadt Hamburg

© Feuerwehr Hamburg